Simone Blum und DSP Alice werden Weltmeister

Simone Blum und DSP Alice

Simone Blum und DSP Alice (Foto: Stefan Lafrentz)

Die Hengststation Maas J. Hell gratuliert der neuen Weltmeisterin Simone Blum und ihrer Stute DSP Alice zur Goldmedaille in Tryon.

Alice ist eine Enkelin unseres Stationshengstes Acord II. Sein Sohn Askari kam 1997 in Klein Offenseth in der Nachbarschaft der Hengststation Maas J. Hell zur Welt und wurde später vom Haupt- und Landgestüt Neustadt-Dosse gepachtet. Alice Großvater Landrebell ist ein Sohn des von Ilse Hell gezüchteten Hengstes Landadel und ein Springpferd reinsten Wassers. Er war jahrelang als Neustädter Staatsprämienhengst unter Sigmar Ströhmer erfolgreich international im Einsatz. Von den Qualitäten Landrebells konnte sich auch Stationseigner Herbert Ulonska selbst ein Bild im Sattel machen und schwärmt auch jetzt noch von dem in Oldenburg gekörten Hengst.

Es ist uns allen hier immer wieder eine Freude, erfolgreiche Nachkommen jener Hengste zu sehen, die den guten Ruf unserer Station geprägt haben. Well done Simone Blum!

Design und Umsetzung