C-Dante de Joter

Zur Übersicht
C-Dante de JoterC-Dante de Joter

braun
geb. 2003
v. Clinton - Darco - Etna du Linon -

Zulassungen für Holstein, weitere Verbände auf Anfrage

Decktaxe: 210,00 € inkl. MwSt. bei Besamung.
Nachzahlung: 650,00 € inkl. MwSt. bei Trächtigkeit.

Clinton
Corrado I
Urte I
Cor de la Bryère
Soleil
Masetto
Ohra
Orchidee van de Tombeele
Darco
Durante Peirdemeesterije
Lugano van La Roche
Ocoucha
Etna du Linon
Eve du Clos

Neues Blut in Klein Offenseth! Der bedeutend aufgemachte Parcours-Crack Dante de Joter überzeugt durch Springveranlagung in großzügigster Form bei einem Höchstmaß an Körperelastizität und großer Leistungsbereitschaft. Er war über Jahre international im Springsport bis zu Drei-Sterne-Niveau erfolgreich mit Karina Johannpeter (BRA) und Torben Köhlbrandt, u. a. in Braunschweig, Leipzig, München, Wiesbaden, Bratislava (SVK) und Paris (FRA). Seinem ersten überschaubaren Zuchteinsatz in Brasilien entstammen wenige, aber sehr springveranlagte Nachkommen. Der Holsteiner Vater Clinton gehörte unter seinem Ausbilder Dirk Demeersman (BEL) zu den weltbesten Springpferden. 2005 musste sich das Paar knapp geschlagen mit Platz zwei im Großen Preis von Aachen zufrieden geben. Zuvor belegten beide 2004 bei den Olympischen Spielen in Athen (GRE) Rang vier und sicherten sich 2003 den Sieg im Großen Preis von Lummen (BEL), Platz zwei im Nationenpreis von Aachen, Rang drei im Weltcup-Springen von Mechelen (BEL) und Silber in der Belgischen Meisterschaft. Clinton lieferte mit dem Weltklassehengst Cornet Obolensky/Marco Kutscher, Camax L und Cordess/Christian Kukuk noch drei weitere bekannte Hengste für deutsche Hengsthaltungen. Die Mutter Orchidee van de Tombeele erwies sich als überaus fruchtbare Zuchtstute und lieferte aus gleicher Anpaarung das Springpferd Eir van de Tombeele/Lucien de Wachter (BEL) und mit Randel Z den internationalen Top-Jumper Cortes C/Beezie Madden (USA). Muttervater Darco war der bekannteste belgische Vererber auf internationaler Ebene und ging selbst mit Ludo Philippaerts vielfach im belgischen Nationenpreis-Team und siegreich in Großen Preisen. Über Etna du Linon, sowie die auch in Deutschland einflussreichen Hengste Ultra Son und Furioso xx führt der Stamm in die französische Stutenfamilie 115, die in Belgien als BWP-Prestatiestamm 85 geführt wird, und zahlreiche internationale Spitzenpferde hervorbrachte.

 

Ihre IP-Adresse wird dabei an Google gesendet!

Design und Umsetzung

COOKIE-Einstellungen

Unsere Website verwendet Cookies, die uns helfen, unsere Website zu verbessern, den bestmöglichen Service zu bieten und ein optimales Kundenerlebnis zu ermöglichen. Hier können Sie Ihre Einstellungen verwalten. Indem Sie auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Cookies für diesen Zweck verwendet werden.

Tools, die anonyme Daten über Website-Nutzung und -Funktionalität sammeln. Wir nutzen die Erkenntnisse, um unsere Produkte, Dienstleistungen und das Benutzererlebnis zu verbessern.

Tools, die wesentliche Services und Funktionen ermöglichen, einschließlich Identitätsprüfung, Servicekontinuität und Standortsicherheit. Diese Option kann nicht abgelehnt werden.