ConditusConditusConditusConditus

Fuchs
geb. 2012, Stm. 170 cm
v. Casall - Contender - Lord - Landgraf I
Stamm 5421

Züchter: Tobias Klein, Borken
Besitzer: Hengststation Maas J. Hell, Klein Offenseth

Zulassungen für Holstein, Oldenburg International, Hannover (im Genehmigungsverfahren), weitere Verbände auf Anfrage

Decktaxe: 210,00 € inkl. MwSt. bei Besamung.
Nachzahlung: 650,00 € inkl. MwSt. bei Trächtigkeit.

Casall
Caretino
Kira XVIII
Caletto II
Isidor
Lavall I
Maltia
Penelope I
Contender
Himalaja
Calypo II
Gofine
Lord
Blinke

Wer von „kompletten Pferden“ spricht, der muss diesen Prämienhengst der Holsteiner Hauptkörung 2014 meinen: Conditus besticht durch brillianten Typ, viel Noblesse und Charme, drei herausragende Grundgangarten bei hervorzuhebendem Schritt, ein hohes Maß an Körperelastizität und leicht-füßiges, vermögendes Springen bei optimaler Beintechnik und Bascule. Der Vater Casall zählt mit Rolf-Göran Bengtsson (SWE) zu einer festen Größe im internationalen Springsport, so gewann er zahlreiche Große Preise und Weltcup-Springen, war erfolgreich bei Olympiaden, Weltmeisterschaften und Europameisterschaften. Die Mutter Penelope I (v. Contender) brachte bereits den in Dänemark erfolgreichen Vererber Ci Ci Senjor (v. Cassini I). Mehrere Geschwister zu Penelope I (z.B. Carelino v. Caretano Z) und Himalaja v. Lord (z.B. Cronstein v. Candillo und Triton´s Zazu v. Corrado I) laufen in Deutschland sowie den USA erfolgreich in schweren Springprüfungen. Auch die Urgroßmutter Blinke (v. Landgraf I) lieferte mehrere erfolgreiche Springpferde der Kl. S, sowie einen gekörten Sohn. In dritter, vierter und fünfter Generation stehen mit Lord, Landgraf I sowie Cor de la Bryère A.N. ausnahmslos Vererber-Legenden der Holsteiner Zucht. Conditus vertritt den Stamm 5421, der 33 gekörte Hengste, u. a. Cantares, Don Bosco, Quebec, Ramiros Bube, Ramiros Son I u. II und den hannoverschen Körsieger 2000, Don Crusador, hervorbrachte. In der Veranlagungsprüfung in Schliekau schloß Conditus als einer der Besten mit den Noten in Springveranlagung 9,0 und in Dressur mit 8,16 ab. 2019 siegte und platzierte sich Conditus in mehreren internationalen S-Springen. Im Jahre 2020 wurden zwei Sühne von Conditus gekört: Candit und Cantares.

Zugelassen für Holstein, Oldenburg International und Hannover, weitere Verbände auf Anfrage.

Ergebnisse

Daten werden geladen! 

Es wurden keine Daten gefunden!

Ihre IP-Adresse wird dabei an Google gesendet!

Design und Umsetzung

COOKIE-Einstellungen

Unsere Website verwendet Cookies, die uns helfen, unsere Website zu verbessern, den bestmöglichen Service zu bieten und ein optimales Kundenerlebnis zu ermöglichen. Hier können Sie Ihre Einstellungen verwalten. Indem Sie auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Cookies für diesen Zweck verwendet werden.

Tools, die anonyme Daten über Website-Nutzung und -Funktionalität sammeln. Wir nutzen die Erkenntnisse, um unsere Produkte, Dienstleistungen und das Benutzererlebnis zu verbessern.

Tools, die wesentliche Services und Funktionen ermöglichen, einschließlich Identitätsprüfung, Servicekontinuität und Standortsicherheit. Diese Option kann nicht abgelehnt werden.