Chavaros II und Stakkadetto - Holsteiner “Klassenbeste” beim Test

Der Prämienhengst Chavaros II von Charleston-Con Air erhielt auch im Sportveranlagungstest in Münster-Handorf ein sehr gutes "Zeugnis". (Foto: Bugtrup)

Der Prämienhengst Chavaros II von Charleston-Con Air erhielt auch im Sportveranlagungstest in Münster-Handorf ein sehr gutes "Zeugnis". (Foto: Bugtrup)

Unsere Stationshengste Chavaros II von Charleston-Con Air - inzwischen vier Jahre alt - und der fünfjährige Stakkadetto von Stakkato Gold-Acodetto glänzten bereits im Februar in Münster-Handorf in ihren Sportprüfungen. Und einen Eindruck davon, warum das so ist, kann man sich ganz persönlich bei der Hengstpräsentation am 15 April davon verschaffen. Chavaros II absolvierte den Test mit der Gesamtnote 8,24. Stakkadetto, der 2022 im Landeschampionat der vierjährigen Springpferde Zweiter wurde, schloss seinen Test mit der Note 8,50 ab. Beide Hengste waren damit die besten Holsteiner Hengste in ihren Prüfungsgruppen. Rittigkeit und Vermögen waren die herausragenden Merkmale und genau das zeigen die beiden Junghengste auch tagtäglich ihren Ausbildern auf der Hengststation Maas J. Hell. 

Chavaros II und Stakkadetto kann man unter dem Sattel und auch bei der Pflastermusterung auf der Station Hell am 15. April ab 15 Uhr im Rahmen der Frühjahrspräsentation in Klein Offenseth genau in Augenschein nehmen.

Ihre IP-Adresse wird dabei an Google gesendet!

Design und Umsetzung
Oops, an error occurred! Code: 20240229042511f68c37fc