Fohlenchampionat Hengststation Maas J. Hell - Zwei Champions von Feldjunge HG und Donier

Das Siegerstutfohlen von Donier-Quaterback stammt aus der Zucht von Jasmin Ulonska-Weiss und ist auf der Hengststation Maas J. Hell zuhause. (Foto: Pegamo Networks)

Das Siegerstutfohlen von Donier-Quaterback stammt aus der Zucht von Jasmin Ulonska-Weiss und ist auf der Hengststation Maas J. Hell zuhause. (Foto: Pegamo Networks)

Klein-Offenseth–  Rund 25 Fohlen traten wetterbedingt in der Reithalle der Hengststation Maas J. Hell in Klein Offenseth an, beschäftigten mit Neugier und Freiheitsdrang ihre Aussteller und zeigten sich von der besten Seite. Die Fohlenkommission des Holsteiner Verbandes unter Leitung von Zuchtleiter Stephan Haarhoff nutzte den Termin zur Registrierung und Prämierung, Jochen Ahsbahs und Claus Schridde hatten die Qual der Wahl im Championat der Station, das grundsätzlich offen ist für Fohlen von allen anerkannten Hengsten in der Warmblutzucht.

Für die Züchter und Züchterinnen der jungen Champions und platzierten Fohlen gab es Deckgeldgutscheine, Fohlenhalfter, Rosen von Kordes und viel Applaus. Für die Zuschauer und Zuschauerinnen bot das Fohlenaufgebot interessante Ein- und Ausblicke, denn tatsächlich gab es nicht nur Fohlen von Holsteiner Hengsten zu sehen. 

Das Siegerstutfohlen des Championats etwa stammt aus der Zucht von Jasmin Ulonska-Weiss, ist also auf der Station Hell zuhause und kam dort auch zur Welt. Überraschend und vor der (errechneten) Zeit stand das kleine Stutfohlen am 13. Mai 2023 bei seiner Mutter Quanna von Quaterback ganz ohne Geburtshilfe morgens in der Box. Der Hannoveraner De Niro-Sohn Donier ist Vater des dressurbetont gezogenen Fohlens, für das die Richter jeweils eine 9,5 für den Typ und die Bewegungsqualität vergaben.

Hoch benotet wurde auch das Siegerhengstfohlen des Championats, ein am 31. Mai geborener Sohn des Holsteiner Hengstes Feldjunge HG aus einer Mutter von Rock Forever. Über den Vater Feldjunge HG geht das Hengstfohlen auf den Hengst Farnese zurück, eine klassische Holsteiner Linie, die Züchter Hartmut Rönnau aus Lengenbostel sehr schätzt. Rönnau heimste zudem Platz fünf bei den Stutfohlen ein für eine Tochter des Oldenburger Hengstes Iowa Gold HG, dessen Urgroßmutter die Weltcupsiegerin Weihegold OLD ist.

 

Hengststation Maas J. Hell beteiligt sich am “Holsteiner Fohlenmonat”

Eine willkommene Unterstützung bietet die Hengststation Maas J. Hell jenen Züchtern und Züchterinnen, die Hengste der Station Maas J. Hell genutzt haben. Wer von ihnen an dem erstmals angebotenen „Holsteiner Fohlenmonat“ des Holsteiner Verbandes teilnimmt, erhält einen Zuschuss in Höhe von 150 Euro Zuschuss von der Station. Der „Fohlenmonat“ läuft vom 28. August bis zum 25. September, initiiert von der Vermarktungs- und Auktions GmbH des Holsteiner Verbandes, die in diesem Zeitraum professionelle Fotos und Videos für die Vermarktung der Fohlen erstellen lässt und diese auch bewirbt. Die Kosten pro Fohlen belaufen sich auf 250 Euro. Die Hengststation Maas J. Hell möchte ihren Züchtern und Züchterinnen diesen Zugang finanziell erleichtern. (Anmeldeformulare erhalten Interessenten bei der Hengststation Maas J. Hell und beim Holsteiner Verband.)

Fohlen bei ClipMyHorse.tv

Bilder der Schau und des Fohlenchampionats der Hengststation Maas J. Hell sind beim Streamingportal ClipMyHorse.tv in der Mediathek in Kürze abrufbar.

Platzierte Stutfohlen

2. SF von Toto Junior- Lord Loxley, Züchter: Herbert Ulonska, Hamburg

3. SF von Chavaros II-Clarimo, Züchter: Ernst-Hinrich schacht, Todendorf

4. SF von I`am Special de Muze-Toulon, Züchter: ZG Preuß, Woldegk

5. SF von Chavaros II-Christian, Züchter: Herbert Ulonska, hamburg

6. SF von Iowa Gold-Farouche, Züchter: Hartmut Rönnau, Lengenbostel

7. SF von Acodetto I-Stakkato`s Highlight, Züchter: Herbert Ulonska, Hamburg

Platzierte Hengstfohlen

2. HF von Clarimo-Casall, Züchter: ZG Preuß, Woldegk

3. HF von Clarimo-Caretino, Züchter: Ernst-Hinrich Schacht, Todendorf

4. HF von Quiwi Capitol-Calido I, Züchter: Peter Reimers, Hagebuchenbusch

5. HF von Casselot-Acord II, Züchter: Christian Steen, Lühnstedt

Ihre IP-Adresse wird dabei an Google gesendet!

Design und Umsetzung
Oops, an error occurred! Code: 202405270638081628aaaf