Landeschampion für die Hengststation Maas J. Hell - Chavaros II

Temperamentvolle Ehrenrunde für den Schimmelhengst der Station Maas J. Hell und seinen Ausbilder Philipp Schulze. (Foto: Janne Bugtrup)

Temperamentvolle Ehrenrunde für den Schimmelhengst der Station Maas J. Hell und seinen Ausbilder Philipp Schulze. (Foto: Janne Bugtrup)

(Klein Offenseth/ Elmshorn) - Er ist der fünf Jahre alte “Musterschüler” im Hengststall der Station Maas J. Hell und nun ist er auch noch Landeschampion der fünfjährigen Springpferde: der Holsteiner Hengst Chavaros II von Charleston-Con Air hat mit seinem Ausbilder Philipp Schulze das Finale des Championats auf dem Gelände des Holsteiner Verbandes gewonnen.

Souveräner Champion

Mit den Noten 8,8 (1. Umlauf) und 9,0 im zweiten Durchgang sammelte der Schimmel aus der Zucht von Reimer Detlef Hennings die höchste Punktsumme von 17,0. Vermögendes Springen, guten Abdruck, unbedingte Leistungsbereitschaft und exzellente Rittigkeit attestierte das Richtergremium dem einstigen 1. Reservesieger der Holsteiner Körung. Chavaros II beeindruckte darüber hinaus mit Souveränität, Konstanz und seiner herausragend guten Galoppade. All diese Eigenschaften machen auch seinem Ausbilder Philipp Schulze durchweg Freude: “Er ist immer da, er arbeitet gern und hat eine unglaublich gute Einstellung zum Sport.” Der Schimmel ist ein elegantes und typvolles Pferd in modernem Format, das alle guten Eigenschaften eines Holsteiner Springpferdes verkörpert. Herbert Ulonska hatte den Hengst im Rahmen der Auktion der Holsteiner Körung für die Hengststation Maas J. Hell erworben, weil das Potential des Pferdes bereits damals schon erkennbar war.. Seither ist Chavaros II in Klein Offenseth in der Station Hell zuhause. Seine ersten beiden Fohlenjahrgänge stellen dem jungen Hengst ein sehr gutes Zeugnis aus.

Nächstes mögliches Ziel: Bundeschampionat im September

Bei seiner Sportprüfung in Münster-Handorf bestach Chavaros II vor wenigen Wochen mit der Gesamtnote 8,8 als Prüfungsbester seiner Altersgruppe und qualifizierte sich wenig später auch für das Bundeschampionat in Warendorf im September. Neben dem Sieg im Landeschampionat mit Chavaros II gratuliert die Hengststation Maas J. Hell Philipp Schulze auch zum zweiten Platz mit der Holsteiner Stute Donata Regina, sowie deren Besitzerin Manuela Rautenberg-Hölting.

Ihre IP-Adresse wird dabei an Google gesendet!

Design und Umsetzung