Fuchs
geb. 2003 , Stm. 170 cm
v. Aljano - Linaro - Cor de la Bryère -
Stamm 18B1

Züchter: Rainer Bannert , Buchen
Besitzer: Miriam Lamm , Hohen-Sülzen

Zulassungen für Holstein, Oldenburg, Deutsches Sportpferd, weitere Verbände auf Anfrage

Decktaxe: 200,00 + 200,00 + 500,00 zzgl. MwSt.

Aljano
Alasca
Tropica
Ahorn Z
Roemerin
Latino
Kardina
Ostara I
Linaro
Comtesse II
Landgraf I
Tamara
Cor de la Bryère
Vanessa II
zum Bestellformular

Top im Ranking der besten Dressurhengste Holsteins. Optisch ein absoluter Blickfang, im Dressursport erfolgreich auf PSG/Inter I -Niveau. Das ist Accroche! Dieser Hengst besticht durch sein ausgeglichenes Interieur, seine besonders hohe Rittigkeit und seine hervorragenden Dressurveranlagungen. Accroche entstammt dem hocherfolgreichen Holsteiner Stutenstamm 18B1. Diese Linie kann bis ins Jahr 1810 zurückverfolgt werden und brachte sowohl viele erfolgreiche Spring- als auch mehrere gekörte Dressur-Hengste hervor. Ein aktuelles Beispiel ist neben Accroche Bellino von Belissimo M, welcher in den USA auf GP-Niveau erfolgreich ist.
Accroche stammt ab von Aljano (Alasca x Latino), einem zu seiner Zeit typvollsten Hengste im Lot des Holsteiner Verbandes. Aljano, Doppelvererber und Finalist des Bundeschampionats, war einst unter Karin Winter-Polac in zahlreichen Grand Prix-Prüfungen vertreten und konnte dort vielfach überzeugen. Mit Accroches Vater und seinem Muttervater Linaro (Landgraf I x Calypso II) stehen zwei der vielseitigsten Holsteiner Vererber in erster und zweiter Generation, die Rittigkeit, Grundgangartenqualität und Leistungsbereitschaft auf höchstem Niveau neben den in Holstein obligaten Springgaben geradezu garantieren.
Aljano stellte 2004 mehrere überzeugende gekörte Söhne. Accroche´s Großmutter väterlicherseits, Tropica (Stamm 8768), brachte mit Silvano einen 6-fachen Olympioniken und Mannschafts-Silbermedaillen-Gewinner bei der Welt- und Europameisterschaft. Aus dem Stamm 8768 gingen auch die internationalen Springhengste Candur B und Lafontaine hervor.
Außerdem hat Accroche in 3. Generation den Jahrhunderthengst und einflussreichsten Vererber der modernen Warmblutzucht Cor de la Bryère in seinem Pedigree vorzuweisen. Mit Ladykiller, einem der wichtigsten Vollblüter in der deutschen Pferdezucht überhaupt, vereint Accroche damit die Top 3 der Holsteiner Veredler in seinen Wurzeln.
Accroche selbst hat 60 Siege und vordere Platzierungen in der schweren Klasse vorzuweisen und zählt seit Jahren zu den TOP-Dressurpferden Holsteins. Aufgrund seiner herausragenden sportlichen Leistungen wurde Accroche im Jahr 2021 durch den Pferdezuchtverband Rheinland-Pfalz/Saar gekört und in der Hengstbuch I für das Deutsche Sportpferd (DSP) aufgenommen. Daran schloss sich die Körung durch den Oldenburger Zuchtverband und die Aufnahme in das dortige Hengstbuch I an.

Im Jahr 2022 wurde Accroche auch durch den Holsteiner Verband gekört und in das Hengstbuch I eingetragen. Auf der Körung überzeugte Accroche die Kommission mit auffälliger Bewegungsdynamik und Schulterfreiheit, insbesondere im Trab.

Gesundheitsdaten:
WFFS Träger - nein
PSSM1 negativ
ECVM frei
Köruntersuchung 2021 (Röntgen) ohne jegliche Beanstandung, Note 1

Ihre IP-Adresse wird dabei an Google gesendet!

Design und Umsetzung