Cascari

braun
geb. 2005
v. Cassini I - Carpaccio - Carolus I - Latino
Stamm 7126

Züchter: Stefan u. Leonhard Wieck ZG, Witzwort

Zulassungen für Bayern, Holstein, weitere Verbände auf Anfrage

Decktaxe: 220 € inkl. MwSt. bei Besamung.
Nachzahlung: 430 € inkl. MwSt. bei Trächtigkeit.

Cassini I
Capitol I
Wisma
Capitano
Folia
Caletto II
Prisma
One Step
Carpaccio
Hurbine
Caretino
Bettina II
Carolus I
Sonatina

Der noble und bildschön aufgemachte Cascari hat 2008 eine Saison sehr stark frequentiert in Klein Offenseth gewirkt und eine gute Hengstleistungsprüfung in Adelheidsdorf absolviert, ehe er seine Karriere in Italien fortsetzte. Er ist in Südeuropa sportlich erfolgreich und ein überaus gefragter Vererber. Aus dem Deckeinsatz in Deutschland resultiert der gekörte Sohn Cascanetti, ferner bereits 40 erfolgreiche Sportpferde mit herausragenden Erfolgen in Springpferdeprüfungen. Über Cassini I, Carpaccio, Carolus I, Latino und Moltke I – eine Auflistung von Spitzenvererbern der Holsteiner Population – ist Cascari überragend gezogen, mehrfach rückvergütet auf Ramzes AA, Cottage Son xx, Cor de la Bryère A.N., Ladykiller xx und Moltke I. Der noch vergleichsweise junge Holsteiner Stamm 7126 ist innerhalb weniger Jahrzehnte zu einer der bedeutendsten Leistungslinien geworden. Über 50 gekörte Hengste, u. a. Acobat I-III, Acord I-III, Aktionär, Burggraf, Charisma I und II, Question d’Honneur und internationale Springpferde wie Bella Donna/Meredith Michaels-Beerbaum und Lord Arico/Wolfgang Brinkmann gingen daraus hervor.

Ergebnisse

Daten werden geladen! 

Es wurden keine Daten gefunden!

Design und Umsetzung