dunkelbraun
geb. 2015 , Stm. 170 cm cm
v. Cornet Obolensky - Quadros - Cash and Carry -
Stamm 776

Züchter: Witt Pferdezucht GbR , Wellinghusen
Besitzer: Vitor Frias , Portugal

Zulassungen für Holstein, Hannover

Decktaxe: 200,00 € + 200 € + 400 € zzgl. MwSt. (abweichende Versandkosten da der Hengst in Portugal stationiert ist)

Cornet Obolensky
Clinton
Rabanna van Costersveld
Corrado I
Urte
Heartbreaker
Holivea van Costersveld
Dora
Quadros
Tora
Quidam de Revel
Pia Estelle
Cash and Carry
Nanny
zum Bestellformular

Mit Corniolo erhält der Vater des Holsteiner Siegerhengstes Einzug in unsere Kollektion. Der ungemein typvolle Sohn des des Cornet Obolensky war selbst Prämienhengst der Holsteiner Körung 2017. Seine Hengstleistungsprüfungen konnte er jeweils mit hervorragenden Bewertungen im Springbereich absolvieren. Sportlich zunächst von Marten Witt gefördert, konnte Corniolo Springpferdeprüfungen mit Noten bis 8,6 gewinnen und unterstrich so erneut sein Ausnahmetalent am Sprung. Im Jahr 2020 wechselte er in portugiesischen Besitz und setzte dort seine Sportkarriere fort. In diesem Jahr ging Corniolo im Rahmen der Sunshine Tour seine ersten 1.40 Springen und präsentierte sich stets fehlerfrei.

Corniolos Vater Cornet Obolensky gilt als einer der Top-Vererber der letzten Jahre und ist in der Springpferdezucht zu einem absoluten Qualitätsmerkmal geworden. Muttervater Quadros deckte zunächst beim Holsteiner Verband und konnte sich anschließend mit Marco Kutscher und Wim Janssen im internationalen Sport etablieren. Über Cash and Carry, Concerto II, Capitol I und Lord ist das Pedigree von Corniolo geprägt von Spitzenhengsten der Holsteiner Zucht.  Basierend auf dem Stamm 776 überzeugt die Mutterlinie von Corniolo seit Jahrzehnten mit Springpferden von Weltformat. So ist seine Mutter eine Schwester von Quno der mit Eduard Schmitz den Sieg für die Schweiz im Nationenpreis Finale sicherte. Großmutter Tora ist Vollschwester von Cash and Go/ Simone Wettstein und Cash Up/Georgia Tame.

Aus seiner hervorragenden Abstammung resultiert die hohe Vererbungssicherheit von Corniolo. Seine Fohlen präsentieren sich ungemein typstark und sportlich mit ausdrucksvollen Gesichtern. So konnte er im letzten Jahr drei Söhne auf der Holsteiner Körung präsentieren von denen zwei gekört wurden und Corassini zum Siegerhengst ernannt wurde, und das aus einem Jahrgang in dem lediglich acht Hengstfohlen von Corniolo geboren wurden.

Ihre IP-Adresse wird dabei an Google gesendet!

Design und Umsetzung